Geschenkideen für Reisende

Worüber freut sich ein Weltenbummler? Ein Geschenk für den reiselustigen Partner, die beste Freundin oder einen Kollegen sollte vor allem eins sein: nützlich! Vergessen Sie das Geschenkset aus der Drogerie oder das 10er Paar Socken, wenn Sie einem Reisenden eine echte Freude machen wollen. Nachstehend finden Sie 12 praktische Geschenkideen für jeden Anlass und jedes Budget.

#1 Sicher unterwegs: (Bauch-)Taschen für Wertsachen

Sicherheit steht beim Reisen an oberster Stelle. In vielen Städten tummeln sich Trickdiebe, die ahnungslosen Urlaubern die Wertsachen aus der Tasche locken. Um Langfingern das Leben schwer zu machen, empfiehlt es sich, Wertsachen dicht am Körper und in Sichtweite aufzubewahren. Statt im Rucksack oder in der Handtasche sollten Portemonnaie und Smartphone idealerweise vor dem Körper getragen werden. Ideal sind Gürtel- oder Bauchtaschen mit RFID-Blocker, die das ungewollte Auslesen von Karten verhindern.

#2 Wasserdichte Beutel: Drybag

Schluss mit Wassertropfen und Sandkörnern auf dem Smartphone! Um empfindliche Gegenstände oder Kleidung am Stand, beim Wassersport oder auf dem Campingplatz vor Schäden zu schützen, empfiehlt sich ein wasserdichter Drybag (Trockenbeutel). Drybags gibt es in unterschiedlichen Größen: Von 1,5 Liter Füllmenge für das Allernötigste (Smartphone, Schlüssel, Portemonnaie) bis zu 40 Liter, worin auch Kleidung und Laptop Platz finden.

#3 Reiseadapter (Steckdose)

Andere Länder, andere Steckdosen. Damit Reisende Ihre elektronischen Geräte auch im Ausland aufladen können, wird ein Reiseadapter benötigt. Hierfür gibt es für jedes Land unterschiedliche Anforderungen. Innerhalb der EU sowie für Jordanien wird kein Adapter benötigt. In Großbritannien sind die Streckdosen dreipolig, sodass hier ein entsprechender Adapter erforderlich ist. In Ländern wie den USA und Kanada ist die Spannung 120 V (in Europa 230 V), sodass für Reisen in die USA ein Spannungswandler benötigt wird. Tipp: Statt einzelner Reiseadapter können Sie auch einen universellen Reiseadapter wählen, der für alle Steckdosen und Spannungen weltweit geeignet ist.

#4 Wiederbefüllbare Trinkflaschen

Ein Thema, das vielen Reisenden heutzutage sehr am Herzen liegt, ist Nachhaltigkeit. Insbesondere in Regionen, in denen das Trinken von (ungefiltertem) Kranwasser nicht zu empfehlen ist, sind Wasserflaschen aus Plastik die erste Alternative. Bei einer durchschnittlichen Tagestrinkmenge von 2 Litern bedeutet das bei einer 7-tägigen Reise rund 28 Plastikflaschen (je 0,5 l), die anschließend im Müll landen. Eine einfache und sogar kosteneffizientere Möglichkeit sind wiederverwendbare Flaschen. Diese können einfach mitgeführt und mit (gefiltertem) (Kran-)Wasser wiederbefüllt werden. So sparen Reisende nicht nur Geld, sondern leisten ebenfalls einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

#5 Reise-Wäschebeutel

Eine Geschenkidee aus der Kategorie praktisch sind Wäschebeutel. Nichts ist unangenehmer als die nassen Socken oder die verschwitzten T-Shirts, die sich zwischen der frischen Kleidung tummeln. Um frische von getragener Wäsche zu unterscheiden, ist ein Reise-Wäschebeutel ideal. Die faltbaren Wäschesäcke gibt es in unterschiedlichen Größen und mit den verschiedensten Aufdrucken. Ein praktisches Geschenk für Backpacker!

#6 Smartphone unterwegs aufladen: Powerbank

Nachrichten an Familie und Freunde, Fotos, der Blick auf Social Media oder mal eben die Route checken – das Smartphone ist ein wahrer Alleskönner. Umso wichtiger ist es, stets genug Akkukapazität zu haben. Damit Reisende unterwegs nicht von Steckdosen abhängig sind, ist eine Powerbank eine clevere Wahl. Hierbei handelt es sich um einen mobilen Zusatzakku, der zunächst zuhause aufgeladen wird und unterwegs zum Aufladen des Handys, Tablets oder der Smartwatch genutzt werden kann. Powerbanks gibt es in unterschiedlichen Preisklassen. Der Unterschied liegt hier hauptsächlich in der Kapazität: Eine Powerbank mit nominell 10.000 mAh reicht für ein komplettes Aufladen des Handyakkus, während Powerbanks mit höherer Kapazität für mehrere Akkuaufladungen von Smartphone und Tablet geeignet sind.

#7 Rucksack (für Backpacking und Wandern)

Da viele Fluggesellschaften inzwischen erhebliche Mehrkosten für die Gepäckmitnahme berechnen, setzen immer mehr Reisende auf leichtes Reisegepäck. Der Trend geht eindeutig vom sperrigen Reisekoffer zum praktischen Rucksack. Dieser hat zum einen ein geringeres Eigengewicht, zum anderen sind Rucksäcke unkomplizierter in die Kabine mitzunehmen. Auch am Reiseziel angekommen erlaubt handliches Reisegepäck deutlich mehr Bewegungsfreiheit als der herkömmliche Koffer. Ob Backpacking-Rundreise oder Wanderurlaub, ein guter Rucksack ermöglicht effizientes Packen und lässt schon vor der Reise Freude aufkommen.

#8 Reise-Weltkarte

Die Erinnerungen sind es, die dem Weltenbummler bei der Rückkehr in den Alltag das Leben versüßen. Es gibt viele kreative Möglichkeiten, die Erinnerungen an die letzte Reise in die eigene Wohnung zu integrieren. Eine stilvolle und praktische Idee ist eine Reise-Weltkarte: Ähnlich einer Pinnwand wird diese an der Wand befestigt. Besuchte Reiseziele werden nach und nach freigerubbelt oder mit einem Fähnchen versehen. Ebenfalls gibt es Reisekarten in Form einer Leinwand, auf der sich pro Reiseland ein Foto befestigen lässt. Eine kreative und günstige Geschenkidee für Reisende, die große Ziele haben.

#9 Spardosen

Eine prima Geschenkidee für Reisende mit kleinem Budget sind Reise-Spardosen. Die Spardosen gibt es in zahlreichen Designs: in Kofferform, als Bilderrahmen, Weltkugel oder klassische Sparbüchse. Reisekassen eignen sich hervorragend als kleine Aufmerksamkeit für zwischendurch und sind eine willkommene Geschenkidee für die beste Freundin oder Kollegin.

#10 Selfie-Stick und Stativ

Mittlerweile in (fast) jedem Reisegepäck zu finden: Selfie-Sticks. Diese ermöglichen das Fotografieren mit einem größeren Hintergrund sowie mehrerer Personen über die Front-Kamera (Selfie-Kamera) des Smartphones. Praktisch für Alleinreisende oder Paare, die für das Urlaubsfoto nicht von anderen Personen abhängig sein möchten. Selfie-Sticks verfügen über Bluetooth und lassen sich mit dem Smartphone verbinden. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Selfie-Stick mit Ihrem Betriebssystem (iPhone oder Android) kompatibel ist. Möchten Sie noch einen Schritt weiter gehen, ist ein Stativ eine gute Wahl: Viele Stative sind leichtgewichtig und komplett faltbar, so dass diese auch auf Reisen einfach mitzunehmen sind.

#11 Noise-Cancelling-Kopfhörer

Ideal für die Reise mit dem Zug, beim Sport oder beim Wandern sind Noise-Cancelling-Kopfhörer. Hierbei handelt es sich um meist drahtlose Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, wodurch störende Umgebungsgeräusche unterdrückt werden und die eigene Musik stärker wahrgenommen wird. Geräuschreduzierende Kopfhörer gibt es als On-Ear (Ohraufliegende Bügelkopfhörer), Over-Ear (Ohrumschließende Bügelkopfhörer) sowie in-Ear (Ohrstöpsel) Variante. Noise-Cancelling-Kopfhörer sind eine ideale Geschenkidee für Ihre Lieben, die gerne viel unterwegs sind und nirgends auf ihre Lieblingsmusik verzichten möchten.

#12 Auf Nummer sicher: Geschenkgutscheine

Möchten Sie bei der Wahl des Geschenks auf Nummer sicher gehen, ist ein Geschenkgutschein eine gute Wahl. Der Vorteil ist, dass der Beschenkte selbst entscheiden kann, was er braucht. Geschenkgutscheine sind üblicherweise mehrere Monate gültig und können somit auch zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden. Der Nachteil an vielen Geschenkgutscheinen ist das Fehlen der persönlichen Note. Überreichen Sie den Gutschein in einer kreativen Geschenkbox, freut sich der reiselustige Beschenkte aber auch über einen Geschenkgutschein.

Weitere spannende Artikel: