Mediterraner Gurken Feta Salat

Suchst du nach einer einfachen und schnellen Beilage, die zu fast jedem Hauptgericht passt, wirst du diesen Gurken Feta Salat lieben! Dieser Salat ist ein absoluter Klassiker beim Grillen und auf Parties. Es ist eine wunderbare Beilage zu gegrilltem Fleisch und Reisgerichten, die auch zu vielen anderen Salaten und Dips schmeckt. Gemacht aus ein paar einfachen Zutaten, ist dieser bunte Salat nicht nur lecker, sondern auch im Handumdrehen gemacht. Ich zeige dir, wie du Gurken Feta Salat nach mediterraner Art zubereitest.

Gurken Feta Salat

Zutaten

Für diesen Gurken Feta Salat brauchst du die folgenden Zutaten:

  • Gurken: Wie der Name schon sagt, sind die Gurken der Hauptbestandteil dieses köstlichen Salats. Verwende am besten kleine Gurken (auch Snackgurken genannt) und nicht die großen Schlangengurken. Kannst du die kleinen Gurken nicht finden, sondern nur Schlangengurken? Dann kannst du die Kerne mit einem Löffel entfernen, damit der Salat knackiger wird (weniger wässrig).
  • Fetakäse: Kaufe Fetakäse am Stück, am besten in Salzlake verpackt. Dieser hat mehr Feuchtigkeit und eine bessere Textur als vorgeschnittener Feta im Glas.
  • Rote Zwiebel: Rote Zwiebeln haben einen angenehmen Geschmack, der gut zu Gurke und Feta passt. Außerdem verleiht sie dem Salat etwas Farbe.
  • Minze (oder andere frische Kräuter): Ein paar frische Minzblätter passen wunderbar zu diesem Salat und verleihen ihm eine gewisse Frische. Minze wird gerne in der mediterranen und orientalischen Küche verwendet. Wenn du keine frische Minze zur Verfügung hast (oder sie nicht magst), kannst du sie durch Basilikum oder Dill ersetzen.
  • Dressing: Für das Dressing brauchst du Olivenöl (am besten natives Olivenöl extra), Zitronensaft (am besten frisch gepresste Zitrone), eine Prise Salz und Sumach. Sumach ist optional, aber sehr empfehlenswert. Er verleiht dem Dressing einen Hauch von Säure. Du bekommst ihn in jedem orientalischen Lebensmittelgeschäft und auch online. Wenn du keinen Sumach hast, kannst du stattdessen mehr Zitrone und/oder etwas Essig hinzufügen.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben (je nach Portionsgröße) findest du in der Rezeptkarte am Ende dieses Rezepts.

Gurken Feta Salat Zutaten

Gurken Feta Salat Rezept (Schritt-für-Schritt)

Bist du bereit? Dann lass uns loslegen! Nachstehend findest du eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Zubereitung. Eine kürzere Version (zum Speichern und Ausdrucken) findest du in der Rezeptkarte am Ende der Seite.

Schritt 1: Gurke würfeln

Im ersten Schritt würfeln wir die Gurke. Schneide die Enden ab. Du kannst die Gurke je nach Vorliebe schälen oder mit Schale verwenden, oder auch abwechselnd die Schale entfernen für ein Zebramuster. Schneide die Gurke der Länge nach in Hälften und halbiere beide Hälften wiederrum. Schneide die Gurke dann in gleichmäßige Scheiben und gib sie in eine Salatschüssel.

Schritt 2: Feta zerkleinern

Achte darauf, dass der Fetakäse gut gekühlt ist. Gekühlt lässt sich Feta leichter schneiden als bei Zimmertemperatur. Nimm den Feta aus der Salzlake und tupfe ihn mit Küchenpapier trocken. Das reduziert den Feuchtigkeitsgehalt und verhindert, dass dein Salat zu wässrig wird.

Breche den Fetakäse dann mit den Händen in kleine Stücke. Je nach Vorliebe in kleine oder größere Stückchen. Möchtest du lieber nicht mit den Händen arbeiten, kannst du den Feta stattdessen mit einer Gabel zerkleinern oder mit einem Messer in kleine Würfel schneiden.

Gib den zerkleinerten Feta dann in die Schüssel.

Schritt 3: Zwiebel in Ringe schneiden

Schneide die Enden der Zwiebel ab und entferne die Schale. Halbiere die Zwiebel der Länge nach. Lege sie mit der flachen Seite nach unten auf dein Schneidebrett und schneide sie dann in dünne Ringe. Die Zwiebel ebenfalls in die Schüssel geben.

Schritt 4: Minze hacken

Zupfe die Minzblättchen einzeln von den Stielen. Bündle die Blätter und hacke sie dann fein. Hacke die Minze mehrere Male, sodass du eine feine Textur erhältst. Danach ab in die Schüssel.

Schritt 5: Dressing zubereiten und mischen

Für das Dressing mischst du Olivenöl, frisch gepressten Zitronensaft, Salz und Sumach. Wenn du den Salat sofort servierst, kannst du die Zutaten für das Dressing einfach direkt über den Salat geben und gut vermischen. Wenn du den Salat ein paar Stunden vor dem Servieren zubereitest, kannst du das Dressing am besten in einem separaten Behälter vorbereiten und erst beim Servieren dazugeben.

Nach dem Zubereiten sofort servieren oder bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Gurke Feta Salat Rezept

Wozu passt Gurken Feta Salat

Gurken Feta Salat ist ein sehr einfacher Salat, der normalerweise als Beilage serviert wird. Er eignet sich hervorragend als Beilage zum Grillen sowie auf Dinner Parties, vor allem im Sommer. Du kannst diesen Salat zu vielen Fleischgerichten wie gegrillter Hähnchenbrust oder Kafta (gegrillte Fleischspieße) servieren. Er schmeckt auch gut als leichte Mahlzeit (z.B. mit Brot).

Vorbereitung & Aufbewahrung

Dieser Gurken Feta Salat ist wirklich schnell und einfach zubereitet (er ist in 5 Minuten fertig). Es macht also wenig Sinn, ihn zu lange im Voraus zuzubereiten. Wenn du eine große Gruppe bewirtest und etwas Zeit sparen willst, kannst du Gurke und Zwiebeln schon im Voraus schneiden. Ich empfehle dir jedoch, den Feta erst kurz vor dem Servieren zu schneiden, damit er seine Frische und Konsistenz behält.

Reste können in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für den nächsten Tag aufbewahrt werden.

Fragen oder Feedback?

Hat dir dieses Rezept gefallen, freue ich mich sehr über eine Bewertung ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️. Falls du Feedback oder Fragen zum Rezept hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar (am Ende der Seite). Ich helfe dir gerne weiter, damit auch du zuhause lecker arabisch kochen kannst.

Mezze für Anfänger Welcome2Jordan

Lerne Arabisch kochen

Ist die arabische Küche Neuland für dich? Dann ist dieses arabische Kochbuch genau das Richtige für dich! Neben einer Vielzahl leckerer Rezepte findest du in diesem Buch nützliche Informationen rund um die arabische Küche, von Zutaten, Gewürzen bis Kochtechniken.

Cucumber Feta Salad

Gurken Feta Salat

Kitty Ramasamy
Gurken Feta Salat ist ein Klassiker als leichte Beilage, insbesondere zum Grillen. Er passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch, Reis und vielen Salaten.
Rate this recipe
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Gericht Beilage, Salat
Küche Arabisch, Mediterrane Küche, Orientalisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 131 kcal

Zutaten
 

  • 4 kleine Gurken Snackgurken (siehe Hinweise)
  • 100 g Feta Käse
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft frisch gepresst oder aus der Flasche
  • 1 TL Sumach
  • ½ TL Salz
  • 4-5 Minzblätter alternativ Basilikum oder Dill

Anleitung
 

  • Zunächst die Gurke in Würfel schneiden. Dazu die Enden der Gurke abschneiden. Nach Belieben schälen. Die Gurke der Länge nach in Scheiben schneiden, dann jede Hälfte nochmals halbieren. Die Gurkenviertel in feine Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben.
  • Den Feta vorab gut kühlen (lässt sich einfacher schneiden). Feta aus der Salzlake und mit Küchenpapier abtupfen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Den Fetablock mit den Fingern in kleinere Stücke brechen (alternativ mit einer Gabel zerteilen oder mit einem Messer schneiden). Feta in die Schüssel geben.
  • Die Enden der Zwiebel abschneiden und die Schale entfernen. Die Zwiebel der Länge nach halbieren. Mit der flachen Seite nach unten auf das Schneidebrett legen und dann senkrecht in dünne Scheiben schneiden. In die Schüssel geben.
  • Die Minzblätter einzeln von den Stielen zupfen. Minzblätter bündeln, fest zusammenrollen und fein hacken. Diesen Vorgang einige Male wiederholen, bis die Minze fein gehackt ist. In die Schüssel geben.
  • Für das Dressing Olivenöl, frisch gepressten Zitronensaft, Salz und Sumach dazugeben (direkt in die Schüssel oder in ein separates Gefäß). Gut mischen. Sofort servieren oder bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Notizen

  • Achte darauf, dass der Fetakäse gut gekühlt ist. Gekühlt lässt sich Feta leichter schneiden als bei Zimmertemperatur.
  • Sumach ist optional, aber sehr empfehlenswert. Er verleiht dem Dressing einen Hauch von Säure. Du bekommst ihn in jedem orientalischen Lebensmittelgeschäft und auch online. Wenn du keinen Sumach hast, kannst du stattdessen mehr Zitrone und/oder etwas Essig hinzufügen.

Nährwerte

Calories: 131kcalCarbohydrates: 6gProtein: 6gFat: 10gSaturated Fat: 3gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 5gCholesterol: 13mgSodium: 516mgPotassium: 112mgFiber: 1gSugar: 3gVitamin A: 102IUVitamin C: 4mgCalcium: 15mgIron: 0.3mg

Die Nährwertangaben sind grobe Richtwerte und können je nach genauem Gewicht, Art und Hersteller der verwendeten Zutaten variieren.

Keyword Gurken Feta Salat
Hat dir dieses Rezept gefallen?Hinterlasse mir einen Kommentar am Ende der Seite oder tagge welcome2jordan.blog bei Instagram. Ich freue mich, von dir zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating