Labneh (Arabischer Frischkäse)

Magst du Joghurt und Dips? Dann wirst du Labneh lieben! Dieser leckere, cremige Dip gehört bereits seit Jahrhunderten zu den Klassikern der arabischen Küche.

Auch in Deutschland ist Labneh bekannt und beliebt. Das beste an Labneh ist, dass du ihn ganz einfach zuhause machen kannst. Hausgemacht schmeckt er nicht nur besser, sondern ist ebenfalls günstiger als die fertige Variante.

In diesem Schritt-für-Schritt Rezept zeige ich dir, wie du Original arabischen Labneh selber machen kannst.

Labneh Rezept

Was ist Labneh?

Labneh (auch Labaneh) ist ein cremiger Dip aus Joghurt, dem die Molke entsorgen wurde. Kombiniert mit Olivenöl und Zaatar, gehört Labneh in Ländern wie Jordanien und dem Libanon zu jedem guten Frühstück.

Im Grunde ist Labneh die arabische Version von Frischkäse. Der Frischkäse des Nahen Ostens, sozusagen. Hergestellt aus Naturjoghurt, ist Labneh dickflüssiger als herkömmlicher Naturjoghurt.

Im Orient gibt es zahlreiche Versionen von Labneh. Er kann sowohl aus Joghurt aus Ziegenmilch als auch aus Kuhmilch hergestellt werden. Der Geschmack von Labneh hängt vor allem von der Milch ab, die für den Joghurt verwendet wird. Ziegenmilch hat eine stärkere Note als Kuhmilch. Ähnlich wie Joghurt hat Labneh einen angenehmen salzigen Geschmack.

Labneh Zutaten

Für das Labneh Grundrezept brauchst du nur zwei Zutaten:

  • Joghurt: Frischer Joghurt aus Ziegen- oder Kuhmilch. Griechischer oder türkischer Joghurt eignen sich am besten. Verwende Naturjoghurt (ohne Früchte o.ä) mit 10% Fettanteil. Dieser ist fester und leckerer, als die fettreduzierten Alternativen.
  • Salz: Eine Prise Salz zum Entwässern des Joghurts und für den Geschmack.

Ist dein Labneh fertig, kannst du es mit folgenden Toppings noch leckerer machen:

  • Olivenöl: Im Orient wird eine großzügige Menge Olivenöl auf das Labneh gegeben. Die beste Qualität findest du in Olivenöl nativ extra.
  • Za’atar: Eine arabische Mischung aus leckeren Kräutern und Gewürzen. Hast du keinen Zaatar, kannst du getrockneten Thymian oder Minze verwenden.
  • Petersilie: Ein Klassiker zum Garnieren.
  • Granatapfelkerne: Eine willkommene Abwechslung, wenn du eine saure Note kreieren möchtest.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben (je nach Portionsgröße) findest du in der Rezeptkarte am Ende dieses Rezepts.

Labneh Rezept (Schritt-für-Schritt)

Schritt 1: Vermische Joghurt und Salz

Kombiniere Joghurt und Salz in eine große Schüssel und verrühre beide Zutaten.

Labneh Schritt 1

Schritt 2: Joghurt-Mischung in ein Tuch geben

Lege ein Küchentuch auf ein feinmaschiges Sieb. Gib den Joghurt auf das Tuch. Bedecke ihn mit den überlappenden Seiten des Tuches.

Am besten eignet sich ein Leinentuch. Dieses ist sehr stabil und gleichzeitig fein genug, um die Molke passieren zu lassen. Küchenpapier ist zu dünn und daher ungeeignet. Hast du ein Passiertuch (dieses wird aufgehangen), brauchst du das Sieb nicht. Die Tuch + Sieb Variante ist jedoch am einfachsten.

Labneh Schritt 2

Schritt 3: Joghurt entwässern lassen

Platziere das Sieb auf einer großen Schüssel (oder einem Topf). Das Gefäß muss groß genug sein, um die Molke aufzufangen (flüssige Konsistenz), ohne, dass der Boden des Siebs die Flüssigkeit in der Schüssel berührt. Stelle die Schüssel für mindestens 12 Stunden (besser 24 Stunden) an einen kühlen Ort (am besten in den Kühlschrank).

Nach dieser Zeit ist die Flüssigkeit durch das Sieb in die Schüssel gesackt. Im Tuch bleibt ein cremiger Dip zurück: dein Labneh! Nimm das Labneh aus dem Tuch, serviere es oder gib es in eine Schüssel, um es später zu essen. Entsorge die Flüssigkeit in der Schüssel.

Labneh Schritt 3

Labneh servieren

Serviere den fertigen Labneh Käse in einer flachen Schale oder einem kleinen Teller. Garniere ihn großzügig mit Olivenöl und Za’atar Gewürz (oder nur Thymian, Minze…). Du kannst den Käse auch mit Granatapfelkernen garnieren, wenn du keinen Zaatar bzw. keine Kräuter hast.

Wie isst man Labneh?

Labneh wird gerne mit Brot gegessen. Streiche etwas Frischkäse auf ein arabisches Brot, bestreue das Ganze mit Za’atar oder Kräutern, und rolle oder falte es. In Ägypten wird Labneh gerne mit Honig gegessen (die perfekte Kombination aus süß und salzig).

Für einen arabischen Mezze-Teller kannst du den Frischkäse mit Hummus, Pita Brot, Oliven und in Scheiben geschnittenen Gurken und Tomaten servieren.

Nachstehend ein paar Beilagen und Ideen:

  • Labneh Sandwich: Auf arabisches Brot streichen, falten oder aufrollen.
  • Mezze-Teller (in Kombination mit Hummus und Falafel)
  • Honig (Ägyptische Art) und Nüsse (z.B. Walnüsse, Pistazien…)
  • Manakish (dippe deine Manakish in Labneh)
  • Rohkost und Gemüse (zum Dippen von Möhrchen, Gurken…)

Möchtest du typisch arabisch essen, breche ein Stück Brot mit der Hand, greife damit etwas Labneh und führe es zum Mund.

Labneh Rezept
Labneh essen auf arabische Art

Vorbereitung & Aufbewahrung

Labneh lässt sich hervorragend im Voraus zubereiten. Immer, wenn ich einen großen Eimer Joghurt kaufe, nehme ich etwas davon ab, um Labneh für die nächsten Tage zu machen.

Den Dip (ohne Öl und Kräuter) in einem luftdichten Behältnis im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von einer Woche verzehren.

Fragen oder Feedback?

Hat dir dieses Rezept gefallen, freue ich mich sehr über eine Bewertung ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️. Falls du Feedback oder Fragen zum Rezept hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar (am Ende der Seite). Ich helfe dir gerne weiter, damit auch du zuhause lecker arabisch kochen kannst.

Mezze für Anfänger Welcome2Jordan

Lerne Arabisch kochen

Ist die arabische Küche Neuland für dich? Dann ist dieses arabische Kochbuch genau das Richtige für dich! Neben einer Vielzahl leckerer Rezepte findest du in diesem Buch nützliche Informationen rund um die arabische Küche, von Zutaten, Gewürzen bis Kochtechniken.

Labneh Strained Yogurt Recipe

Labneh (Arabischer Frischkäse)

Kitty Ramasamy
Schritt-für-Schritt Rezept für Labneh. Labneh ist ein arabischer Käse, der gerne zum Frühstück gegessen wird. Labneh nach Original arabischen Rezept.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Ruhezeit 12 Stunden
Gesamtzeit 12 Stunden 5 Minuten
Gericht Frühstück, Beilage
Küche Arabisch
Portionen 8 Portionen
Kalorien 51 kcal

Zutaten
 

  • 500 g Joghurt 10% Fett
  • 1 TL Salz
  • 3 TL Olivenöl zum Garnieren
  • 1 Prise Za'atar zum Garnieren, optional

Anleitung
 

  • Joghurt und Salz in eine große Schüssel geben und verrühren.
  • Ein Leinentuch auf einem feinmaschigen Sieb platzieren. Den Joghurt in das Tuch geben und mit den Seiten des Tuchs abdecken.
  • Das Sieb auf einer großen Schüssel platzieren. An einem kühlen Ort mindestens 12 Stunden ruhen lassen.
  • Labneh in einer flachen Schale oder einem kleinen Teller servieren. Mit Olivenöl, Za’atar und fein gehackter Petersilie (optional) garnieren.

Notizen

  • Labneh wird traditionell aus Joghurt aus Ziegenmilch hergestellt. Da dieser außerhalb des Orients nur schwer zu finden ist, basiert dieses Labneh Rezept auf klassischem Joghurt aus Kuhmilch, den du in jedem Supermarkt findest. Das Ergebnis ist dasselbe. Der einzige Unterschied ist, dass Kuhmilch etwas milder im Geschmack ist, als Ziegenmilch.
  • In der traditionellen Methode wird ein spezielles Passiertuch verwendet, das an einem Haken aufgehängt wird. Viele (europäische) Haushalte haben kein Passiertuch im Haus. Meine Methode mit Sieb und Küchentuch ist eine kreative Lösung mit Equipment, das du sehr wahrscheinlich bereits in der Küche hast.
  • Equipment (für meine Methode): eine große Schüssel, ein Sieb und ein Tuch (idealerweise ein Leinentuch).
  • Die Nährwertangaben sind grobe Richtwerte und können je nach genauem Gewicht, Art und Hersteller der verwendeten Zutaten variieren.

Nährwerte

Calories: 51kcalCarbohydrates: 3gProtein: 2gFat: 4gSaturated Fat: 2gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 2gCholesterol: 8mgSodium: 319mgPotassium: 97mgFiber: 1gSugar: 3gVitamin A: 63IUVitamin C: 1mgCalcium: 76mgIron: 1mg

Die Nährwertangaben sind grobe Richtwerte und können je nach genauem Gewicht, Art und Hersteller der verwendeten Zutaten variieren.

Keyword Labneh, Labaneh
Hat dir dieses Rezept gefallen?Hinterlasse mir einen Kommentar am Ende der Seite oder tagge welcome2jordan.blog bei Instagram. Ich freue mich, von dir zu hören.

FAQ & Tipps

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um Labneh. Entdecke Fakten sowie Tipps & Tricks für die perfekte Zubereitung.

Was passt zu Labneh?

Auch wenn Labneh ein sehr einfaches Gericht ist, passt der leckere Käse zu viele anderen Gerichten. Labneh darf zu keinem guten arabischen Frühstück fehlen. Er passt hervorragend zu Pita Brot, Oliven und sogar Hummus.

Labneh im Supermarkt kaufen?

Fertiger Labneh ist mittlerweile in vielen Lebensmittelgeschäften zu finden, vor allem in türkischen btw. arabischen Geschäften. Du findest ihn im Supermarkt in der Kühlabteilung, neben Joghurt und Milch. Ich empfehle dir jedoch, Labneh selber zu machen, statt fertig zu kaufen. Mit meinem Rezept ist das sehr schnell und einfach.

Wie lange hält Labneh?

Labneh kann im Kühlschrank mindestens eine Woche aufbewahrt werden.

Woraus besteht Labneh?

Labneh ist ein cremiger Frischkäse aus nur zwei Zutaten. Der Star ist Joghurt, sein Begleiter ist Salz. Arabischer Frischkäse wird traditionell aus Joghurt aus Ziegenmilch gemacht. Herkömmlicher Naturjoghurt aus Kuhmilch ist eine gute Alternative.

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating