Mediterraner Obstsalat (mit Dressing)

Obstsalat ist eine hervorragende Möglichkeit, um mehr Obst in den Speiseplan zu integrieren. Dieses Rezept ist eine farbenfrohe Kombination der beliebtesten Sommerfrüchte, die jedem schmecken und überall erhältlich sind. Der bunte mediterrane Obstsalat ist angenehm fruchtig und süß und in weniger als 10 Minuten gemacht.

Obstsalat Zutaten

Obstsalat ist ein sehr vielseitiges Gericht, das du je nach Saison und Geschmack anpassen kannst. Meine Version ist perfekt für den Sommer, wenn frische Beeren Saison haben. Nachstehend findest du eine Liste der Zutaten, die du für meinen mediterranen Obstsalat brauchst. Achte darauf, dass du stets frisches, reifes Obst verwendest (kein Tiefkühlobst).

  • Erdbeeren: Erdbeeren sind das Lieblingsobst vieler Menschen. Sie sollten eine leuchtend rote Farbe haben, ohne matschige oder dunkle Stellen. Frische grüne Erdbeerblätter sind ein Merkmal frischer Erdbeeren.
  • Weintrauben: Frische Trauben (vorzugsweise kernlose Trauben). Rote Trauben eignen sich am besten für dieses Rezept, aber du kannst auch eine Kombination aus roten und grünen Trauben verwenden.
  • Apfel: Äpfel sind eine Grundzutat für viele Obstsalate (und Smoothies). Ich verwende für diesen Obstsalat meistens grüne Äpfel, da sie leicht sauer sind. Du kannst aber auch eine rote Apfelsorte verwenden (die ist normalerweise weniger sauer).
  • Blaubeeren (Heidelbeeren): Pralle, saftige Blaubeeren. Blaubeeren werden auch Heidelbeeren genannt (es handelt sich um dieselbe Frucht).
  • Orangen: Orangen sind eine meiner Geheimzutaten für diesen Obstsalat. Sie schmecken nicht nur sehr lecker, sondern ihr Saft verleiht dem Salat als Ganzes mehr Geschmack.
  • Granatapfelkerne (optional): Zum Garnieren kannst du ein paar Granatapfelkerne verwenden. Das ist jedoch optional.
  • Dressing: Ein beliebtes Obstsalat-Dressing besteht aus Honig und einem Spritzer Zitronensaft (oder Limettensaft), um die Süße auszugleichen. Um diesen Salat aufzupeppen, empfehle ich, auch Rosenwasser hinzuzufügen. Es ist eine sehr beliebte Zutat der mediterranen und orientalischen Küche, die auch in Deutschland gut erhältlich ist. Rosenwasser hat einen zarten, blumigen Geschmack, der sehr gut zu den meisten Sommerfrüchten passt. Hast du kein Rosenwasser im Haus, kannst du es auch weglassen, aber ich empfehle dir, es mal ausprobieren.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben (je nach Portionsgröße) findest du in der Rezeptkarte am Ende dieses Rezepts.

Obstsalat Zutaten

Obstsalat Rezept (Schritt-für-Schritt)

Bist du bereit? Dann lass uns loslegen! Nachstehend findest du eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Zubereitung. Eine kürzere Version (zum Speichern und Ausdrucken) findest du in der Rezeptkarte am Ende der Seite.

Schritt 1: Obst waschen und schneiden

Zunächst sollte alles Obst (bis auf die Orange) gut gewaschen und abgetupft werden.

Danach werden die Früchte (bis auf die Blaubeeren) in Stückchen geschnitten.

Du kannst die Früchte in jeder beliebigen Reihenfolge zerkleinern. Ich fange mit den Erdbeeren an. Schneide den Strunk der Erdbeeren ab und halbiere oder viertle sie (je nach Größe). Gib sie in eine große Schüssel.

Entkerne den Apfel (entsorge das Kerngehäuse) und schneide ihn in feine Würfel. Gib die Apfelstückchen ebenfalls in die Schüssel.

Schneide die Weintrauben in Hälften und gib sie ebenfalls in die Schüssel.

Schneide das obere und untere Ende der Orange ab. Lege die Orange flach auf ein Schneidebrett und schneide die Schale (einschließlich der weißen Teile) dünn ab, indem du rund um die Frucht schneidest. Schneide dann die Segmente der Orange in mittelgroße Stücke. Gib die Orange in eine Schüssel (zusammen mit dem Saft!).

Gib die Blaubeeren ebenfalls in die Schüssel.

Schritt 2: Dressing zubereiten

Für das Dressing presst du eine Zitrone aus (entsorgt die Kerne und das Fruchtfleisch). Du kannst für das Dressing übrigens frische Limetten oder Zitronen verwenden, beides funktioniert gut.

Verrühre in einer separaten Schüssel den ausgepressten Limetten- oder Zitronensaft, Honig und Rosenwasser miteinander.

Schritt 3: Mischen, garnieren & servieren

Gib das Dressing über den Obstsalat und verrühre alles gut. Optional kannst du den fertigen Obstsalat noch mit ein paar Granatapfelkernen garnieren. Serviere ihn sofort oder decke ihn ab und bewahre ihn bis zum Servieren im Kühlschrank auf.

Sommerlicher Obstsalat mit Dressing

Serviervorschlag

Obstsalat kommt immer gut an und passt bei jeder Gelegenheit und zu jeder Tageszeit. Traditionell wird er gerne an heißen Sommertagen als Snack oder als Nachtisch serviert (zusammen mit Kuchen, Baklawa und anderen Süß- oder Backwaren). Er ist ein absoluter Favorit für Sommerpartys. Im Frühling und Sommer serviere ich Obstsalat auch gerne zum Frühstück oder Brunch.

Vorbereitung & Aufbewahrung

Obwohl dieser Obstsalat in weniger als 10 Minuten zubereitet ist, kann er auf Wunsch einen Tag im Voraus zubereitet werden. Wenn du ihn im Voraus zubereitest, solltest du das geschnittene Obst und das Dressing in getrennten Behältern im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Servieren mischen und gut umrühren.

Fragen oder Feedback?

Hat dir dieses Rezept gefallen, freue ich mich sehr über eine Bewertung ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️. Falls du Feedback oder Fragen zum Rezept hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar (am Ende der Seite). Ich helfe dir gerne weiter, damit auch du zuhause lecker arabisch kochen kannst.

Mezze für Anfänger Welcome2Jordan

Lerne Arabisch kochen

Ist die arabische Küche Neuland für dich? Dann ist dieses arabische Kochbuch genau das Richtige für dich! Neben einer Vielzahl leckerer Rezepte findest du in diesem Buch nützliche Informationen rund um die arabische Küche, von Zutaten, Gewürzen bis Kochtechniken.

Mediterraner Obstsalat (mit Dressing)

Kitty Ramasamy
Ein einfacher und leckerer Obstsalat mit einem Dressing nach mediterraner Art. Farbenfroh und leicht süß, perfekt für Frühling und Sommer.
Rate this recipe
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Gericht Snack, Nachtisch
Küche Mediterrane Küche
Portionen 4 Portionen
Kalorien 156 kcal

Zutaten
 

Obst

  • 300 g Erdbeeren
  • 150 g kernlose Trauben grün/rot oder beides
  • 75 g Blaubeeren Blaubeeren = Heidelbeeren
  • 1 Apfel grün oder rot
  • 1 Orange
  • 40 g Granatapfelkerne optional

Dressing

  • 3 EL Honig
  • 1 EL Rosenwasser
  • ½ EL Zitronensaft oder Limettensaft (optional)

Anleitung
 

  • Das Obst (bis auf die Orange) zunächst gründlich waschen und trocken tupfen.
  • Den Strunk der Erdbeeren abschneiden und die Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln. In eine große Schüssel geben.
  • Den Apfel entkernen (das Kerngehäuse entsorgen) und in feine Würfel schneiden. In die Schüssel geben.
  • Die Weintrauben halbieren. Ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Von der Orange das obere und untere Ende abschneiden. Die Orange flach auf ein Schneidebrett platzieren und die Schale (einschließlich der weißen Teile) dünn abschneiden, indem du rund um die Frucht schneidest. Dann jedes Segment grob schneiden. Die Orange in eine Schüssel geben (zusammen mit dem Saft, der beim Schneiden der Orange austritt).
  • Blaubeeren (Heidelbeeren) ganz in die Schüssel geben.
  • Für das Dressing, Zitrone oder Limette auspressen (Kerne und Fruchtfleisch entsorgen). In einer separaten Schüssel den Limetten- / Zitronensaft, Honig und Rosenwasser verrühren.
  • Das Dressing über den Obstsalat geben und gut mischen.
  • Mit einigen Granatapfelkernen garnieren (optional).
  • Sofort servieren oder abdecken und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Notizen

  • Je nach Menge wird nur ein Spritzer Zitrone bzw. Limette benötigt. Die Zitrone/Limette soll die Süße ausgleichen. Verwende jedoch nicht die komplette Zitrone/Limette, da der Salat sonst zu sauer wird. Magst du es gerne süß, kannst du die Zitrone auch weglassen.
  • Blaubeeren und Heidelbeeren sind Synonyme. Je nach Region in Deutschland gibt es eine andere Bezeichnung. Es handelt sich jedoch um ein und dieselbe Frucht.

Nährwerte

Calories: 156kcalCarbohydrates: 40gProtein: 2gFat: 1gSaturated Fat: 0.1gPolyunsaturated Fat: 0.2gMonounsaturated Fat: 0.1gSodium: 3mgPotassium: 342mgFiber: 5gSugar: 33gVitamin A: 142IUVitamin C: 68mgCalcium: 35mgIron: 1mg

Die Nährwertangaben sind grobe Richtwerte und können je nach genauem Gewicht, Art und Hersteller der verwendeten Zutaten variieren.

Keyword Obst, Obstsalat, Sommerrezept
Hat dir dieses Rezept gefallen?Hinterlasse mir einen Kommentar am Ende der Seite oder tagge welcome2jordan.blog bei Instagram. Ich freue mich, von dir zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating