Petersilie hacken

This post is also available in: English (Englisch)

Petersilie ist ein beliebtes Küchenkraut, das vielen Gerichten den letzten Schliff gibt. In der arabischen Küche gibt es kaum ein Gericht, das nicht großzügig mit gehackter Petersilie garniert ist. Zudem gibt es eine Reihe köstlicher Gerichte, die auf Petersilie basieren, wie beispielsweise der berühmte Tabbouleh Salat.

Findest du Petersilie hacken schwierig oder hast du es noch nie getan? Fragst du dich, wie man Petersilie am besten hackt? In dieser Anleitung erfährst du, wie du Petersilie zubereiten kannst – vom Waschen über das Hacken bis hin zur Aufbewahrung. Außerdem findest du hier einige Rezeptideen mit Petersilie.

Was ist Petersilie?

Petersilie ist ein Kräutergewächs aus der Familie der Apiaceae. Es gibt zwei Arten von Petersilie: Glatte Petersilie und krause Petersilie, wobei die glatte Petersilie in der arabischen Küche am häufigsten verwendet wird. Petersilie ist in der mediterranen Region beheimatet. Heute wird sie in mediterranen, orientalischen, europäischen und amerikanischen Ländern angebaut und häufig verwendet.

Glatte Petersilie (auch als Italienische Petersilie bekannt) hat einen kräftigen, fast pfeffrigen Geschmack, was sie zu einem großartigen Gewürz macht. Sie wird oft zusammen mit anderen Kräutern wie Koriander, Basilikum und Oregano verwendet. Die krause Petersilie hat einen milderen Geschmack. Sie ist in der orientalischen Küche weniger verbreitet. Die krause Petersilie eignet sich hervorragend für eine optisch ansprechende Garnierung. Kein Wunder, dass sie bei französischen Köchen so beliebt ist.

Petersilie ist milder im Geschmack als Koriander. Obwohl die Geschmäcker verschieden sind, kann Petersilie oft als Ersatz für Koriander zum Garnieren verwendet werden.

So geht Petersilie hacken

Hast du die einzelnen Blätter mühsam vom Stielen gezupft und gehackt, um sie als Garnitur für Salate oder Suppen zu verwenden? Wahrscheinlich fragst du dich, ob es nicht eine effizientere Methode gibt, einen ganzen Bund Petersilie für einen Salat wie Tabbouleh zu hacken.

Eigentlich ist Petersilie hacken recht einfach und geht schnell. Ich verrate dir die beste Methode zum Hacken von glatter Petersilie. Du musst nicht mehr eine halbe Stunde damit verbringen, einzelne Blätter zu zerpflücken oder die Petersilie in den Mixer geben.

Schritt 1: Wasche die Petersilie

Zuallererst empfehle ich dir, Petersilie immer zu waschen. Im Supermarkt gekaufte Kräuter sind zwar meistens vorgewaschen, aber man sollte sie trotzdem gründlich abspülen.

Nimm einige Stängel oder den ganzen Bund Petersilie (mit intakten Stängeln). Halte die Petersilie an den Stielen und wasche die Blätter unter fließendem (kalten) Leitungswasser. Schüttle den Bund ein wenig, so dass das Wasser alle Blätter erreicht.

Hast du Petersilie auf dem Wochenmarkt gekauft, ist sie in der Regel nicht vorgewaschen. Das bedeutet, dass sich noch Schmutzteilchen im Bund befinden können. Die sicherste Art, Petersilie richtig zu waschen ist, sie in eine mit Wasser gefüllte Schüssel einzutauchen. Schwenke sie hin und her, um den Schmutz auszuspülen. Sobald das Wasser trübe wird, schütte es weg und spüle noch einmal mit frischem Wasser nach.

Trockne die Petersilie nach dem Waschen mit einem Küchenhandtuch oder Küchenpapier ab, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

Schritt 2: Schneide die dicken Stiele ab

Du kannst sowohl den ganzen Bund Petersilie als auch Teile davon hacken. Gib die gewünschte Menge Petersilie auf ein Schneidbrett. Lege die Petersilienstiele so zusammen, dass die Zweige wie ein Kräutersträußchen aussehen.

Setze das Messer am unteren Ende der Petersilienblätter an, wo die dicken Stiele (ohne Blätter) beginnen. Schneide die Stiele mit einem Schnitt ab und entsorge sie.

Schritt 3: Hacke die Blätter

Drücke die Blattenden zusammen. Hacke die Petersilie mit einer wippenden Bewegung des Messers von einem Ende zum anderen. Hacke die Petersilie so, wie du sie am liebsten magst oder für ein bestimmtes Rezept benötigst: grob, mittel oder fein. Für einen feineren Schnitt musst du möglicherweise zwei- oder dreimal durch die Blätter schneiden.

Die beste und einfachste Art, Petersilie zu hacken, ist der sogenannte „Chef’s Chop„. Bei dieser Methode bleibt die Spitze des Messers auf dem Schneidbrett, während du das Messer mit dem Griff auf und ab bewegst, um die Petersilie zu hacken. Du musst das Messer nicht schnell bewegen, um Petersilie zu hacken. Vielmehr kommt es auf die richtige Technik an. Versuche, das Messer kontrolliert zu führen, um einen sauberen Schnitt zu gewährleisten.

Tipps für die Zubereitung von Petersilie

    • Hacke Kräuter immer mit einem scharfen Messer. Das beste Messer für diese Tätigkeit ist ein gewöhnliches Küchenmesser. Mit einem scharfen Messer geht das Hacken schneller und präziser. Stumpfe Klingen machen das Hacken mühsam und zermatschen die Kräuter.
    • Du kannst Petersilie auch in der Küchenmaschine hacken. Bei der Zubereitung im Mixer sollte die Petersilie vollständig trocken sein. Schalte den Mixer nur kurz ein, um ein Pürieren zu vermeiden. Füge jeweils kleine Mengen zu, um sicherzustellen, dass die Petersilie gleichmäßig zerkleinert wird. Wenn du aber erst gelernt hast, Petersilie mit dem Messer zu hacken, wirst du sie nicht mehr in den Mixer geben wollen. Glaube mir, Petersilie hacken mit dem Messer geht schneller als nach dem maschinellen Hacken den Mixer zu reinigen.
    • Hast du eine große Menge Petersilie gekauft oder erntest du sie selbst aus deinem Garten, kannst du wahrscheinlich nicht alles auf einmal verbrauchen. Trockne die Blätter nach dem Waschen und Zupfen und bewahre sie in einem luftdichten Behältnis auf.

Frische Petersilie aufbewahren

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Petersilie aufzubewahren. Je nach Methode hält sie sich zwischen einigen Tagen und zwei Wochen.

    • Wähle diese Methode, wenn du die Petersilie innerhalb von 4-5 Tagen verbrauchen willst: Wickel die dicken Stiele der Petersilie in Küchenpapier ein. Das Papier sollte feucht, aber nicht nass sein. Stülpe eine Plastiktüte über das Papier. Im Kühlschrank hält sich der Bund 4-5 Tage.
    • Die zweite Methode ist etwas zeitaufwändiger, lohnt sich aber, wenn du Petersilie länger aufbewahren möchtest. Schneide etwa die Hälfte der dicken Stiele ab. Gib den Bund Petersilie in ein Glas mit kaltem Wasser und stelle es in den Kühlschrank. Bindest du die Stiele zusammen, erleichtert es das spätere Herausnehmen aus dem Glas und das Hacken. Vergiss nicht, das Wasser alle paar Tage zu wechseln. Mit dieser Methode kannst du glatte und krause Petersilie fast zwei Wochen lang im Kühlschrank aufbewahren.
    • Hast du gehackte Petersilie übrig? Lege einen Behälter mit einem feuchten Papiertuch aus, gib die Petersilienblätter hinein und schließe den Deckel. Im Kühlschrank hält sich die gehackte Petersilie 2-3 Tage.

Rezepte mit Petersilie

Petersilie wird häufig zum Garnieren und Würzen verwendet. Sie eignet sich hervorragend für Dips, Soßen, Eintöpfe, Reisgerichte und Salate.

In der arabischen Küche wird gehackte Petersilie über fast alles gestreut. Sie ist die wohl beliebteste Garnierung.

Ein typisch arabisches Petersiliengericht ist Tabbouleh. Es wird oft als orientalischer Petersiliensalat bezeichnet. Der Salat besteht aus fein gehackter Petersilie, Bulgur, Tomaten und Gurken. Du brauchst Petersilie auch, um Falafel, Kofta Kebab, Sambousak und viele andere Gerichte zuzubereiten.

Die Verwendung dieses schmackhaften Küchenkrauts ist endlos.

Fragen oder Feedback?

Hat dir dieser Beitrag gefallen, freue ich mich sehr über eine Bewertung ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️. Falls du Feedback oder Fragen hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar (am Ende der Seite). Ich helfe dir gerne weiter, damit auch du zuhause lecker arabisch kochen kannst.

Chop parsley
Drucken
No ratings yet

Petersilie hacken

Findest du Petersilie hacken schwierig oder hast du es noch nie getan? Ich zeige dir die Zubereitung, vom Waschen und Hacken bis zum Aufbewahren.
Vorbereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Keyword: Petersilie
Yield: 1 Bund
Cost: €1

Equipment

  • 1 Chefmesser

Materials

  • 1 Bund Petersilie

Anleitungen

  • Halte die Petersilie in einer Hand an den langen Stielen fest. Wasche sie unter kaltem, fließenden Wasser. Tupfe die Petersilie mit Küchenpapier trocken.
  • Schneide die langen Stiele unter den Petersilienblättchen in einem Schnitt ab.
  • Bringe die Blätter zusammen. Hacke die Petersilie durch gleichmäßiges, kontrolliertes Schneiden. Für fein gehackte Petersilie, die Petersilie zwei bis drei Mal hacken.

About Kitty

Ahlan, I’m Kitty! Welcome2Jordan is the result of my love for Jordan, good food and adventures. Through this blog and my self-published travel guide, I’d like to share information on Jordan and it’s heritage, culture and cuisine.

Weitere spannende Artikel:

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating